spizz_info.png
      Öffnungszeiten
      Montag bis Sonntag ab 9.00 Uhr

      Küche
      Sonntag bis Donnerstag 9.00 - 1.00 Uhr
      Freitag und Samstag 9.00 - 3.00 Uhr

    

      Piano Boogie Night (Live)
      jeden Mittwoch ab 20.00 Uhr

      SPIZZ-BEATS (Disco)
      jeden Freitag und Samstag ab 22.00 Uhr

spizz_party_245.png
spizz_programm.png

Aktuelle Termine

29.04.2016 um 22 Uhr

SPIZZ Beats mit Senhore:Hemp (Spektrum Ost)



30.04.2016 um 22 Uhr

SPIZZ Beats mit Andy



04.05.2016 um 20 Uhr

Piano Boogie Night / ab 23 Uhr Vorfeiertagsparty

EINTRITT FREI
Handgemachter Boogie Woogie, Blues und Balladen erklingen jeden Mittwochabend
im SPIZZ-Keller.
Bereits 19 Jahre lang sorgt die treue und immer wieder wachsende Fangemeinde für einen gelungenen Abend.
Ein Miteinander, das seinesgleichen sucht und oft mit Überraschungen aufwarten kann.
Das legendäre Konzept: EINE OFFENE SESSION, zu der Gäste, vor allem natürlich Pianisten herzlich willkommen sind.
Let's boogie...
Christoph Hampel- Moderation/Piano
Sven Munkelt - Gesang
Gerd Mucke - Schlagzeug
Thomas Langrock - Schlagzeug/Gesang
Patrick „Lupino“ Schulz- E- Bass
Willie B. Goode - Gitarre/Gesang
Mario Fischer - Tontechnik

 


 

Frühlingserwachen - Vorfeiertagsparty ab 23 Uhr im SPIZZ
Die grauen Tage und kalten Nächte liegen hinter uns und wir freuen uns endlich wieder auf viel Sonne, Strand und das erste Eis! Wir feiern mit euch ausgelassen in den Frühling zu coolem Black, House, Party-Classics und euren Lieblings Hits zur Vor-Feiertagparty am Mi. 04.05.16 natürlich nur im SPIZZ-Keller!

SPECIAL:
- Free Welcome Tequila für alle bis 00.00Uhr!

LINEUP:
- DJ DaRoxx (DefRoxx / Leipzig)
- DJ Andy (Spizz / Leipzig)




06.05.2016 um 22 Uhr

SPIZZ Beats mit Senhore:Hemp (Spektrum Ost)



07.05.2016 um 22 Uhr

SPIZZ Beats mit Mathew



11.05.2016 um 20 Uhr

Piano Boogie Special mit dem Marie Chain Trio

Nach der Aufnahme ihrer Debüt EP in London, fliegt Marie Chain direkt in´s SPIZZ ein.
Hier spielte sie bereits in den letzten Jahren mit ihrer Band und mit der Big Joe Stolle
Bluesband.
Marie Chain vereint Tradition mit Moderne, guten alten Blues und Soul mit modernen
innovativen Sounds und visionären Texten. Mit ihrer außergewöhnlichen Stimme und
berührenden Kompositionen, hat sie sich europaweit in die Herzen des Publikums
gesungen. Ihre erste Radiosingle wird im Mai über Warner Music veröffentlicht,
weitere folgen.
Schlagzeuger Tim kennt man aus dem MDR und Bassist Gonzalo ist bekannt für seinen
Groove und seine spanische Lebensfreude.
Die Band ist stets unterwegs und reiste bereits mit ihrer Musik durch viele Länder
Europas und Nordafrikas.
Im SPIZZ werden sie nun ihrer neuen Songs, sowie Soul- und Bluesklassiker vorstellen.
Zeitig kommen, es wird voll.

 



13.05.2016 um 22 Uhr

SPIZZ Beats mit Senhore:Hemp (Spektrum Ost)



14.05.2016 um 22 Uhr

SPIZZ Beats mit Snoop



18.05.2016 um 20 Uhr

Piano Boogie Night

EINTRITT FREI

Handgemachter Boogie Woogie, Blues und Balladen erklingen jeden Mittwochabend
im SPIZZ-Keller.

Bereits 19 Jahre lang sorgt die treue und immer wieder wachsende Fangemeinde für einen gelungenen Abend.

Ein Miteinander, das seinesgleichen sucht und oft mit Überraschungen aufwarten kann.

Das legendäre Konzept: EINE OFFENE SESSION, zu der Gäste, vor allem natürlich Pianisten herzlich willkommen sind.

Let's boogie...
Christoph Hampel - Moderation/Piano
Sven Munkelt - Gesang
Gerd Mucke - Schlagzeug
Thomas Langrock - Schlagzeug/Gesang
Patrick „Lupino“ Schulz - E- Bass
Willie B. Goode - Gitarre/Gesang
Mario Fischer - Tontechnik



20.05.2016 um 22 Uhr

SPIZZ Beats mit Andy



21.05.2016 um 22 Uhr

SPIZZ Beats mit Shaq

25.05.2016 um 20 Uhr

Piano Boogie Night

EINTRITT FREI

Handgemachter Boogie Woogie, Blues und Balladen erklingen jeden Mittwochabend
im SPIZZ-Keller.

Bereits 19 Jahre lang sorgt die treue und immer wieder wachsende Fangemeinde für einen gelungenen Abend.

Ein Miteinander, das seinesgleichen sucht und oft mit Überraschungen aufwarten kann.

Das legendäre Konzept: EINE OFFENE SESSION, zu der Gäste, vor allem natürlich Pianisten herzlich willkommen sind.

Let's boogie...
Christoph Hampel - Moderation/Piano
Sven Munkelt - Gesang
Gerd Mucke - Schlagzeug
Thomas Langrock - Schlagzeug/Gesang
Patrick „Lupino“ Schulz - E- Bass
Willie B. Goode - Gitarre/Gesang
Mario Fischer - Tontechnik



27.05.2016 um 22 Uhr

Black Party mit Snoop



28.05.2016 um 22 Uhr

SPIZZ Beats mit Slick Bamboo



24.06.2016 um 22 Uhr

Black Party mit Snoop

06.07.2016 um 20 Uhr

Letzte Piano Boogie Night vor unserer Sommerpause

EINTRITT FREI

Handgemachter Boogie Woogie, Blues und Balladen erklingen jeden Mittwochabend
im SPIZZ-Keller.

Bereits 19 Jahre lang sorgt die treue und immer wieder wachsende Fangemeinde für einen gelungenen Abend.

Ein Miteinander, das seinesgleichen sucht und oft mit Überraschungen aufwarten kann.

Das legendäre Konzept: EINE OFFENE SESSION, zu der Gäste, vor allem natürlich Pianisten herzlich willkommen sind.

Let's boogie...
Christoph Hampel - Moderation/Piano
Sven Munkelt - Gesang
Gerd Mucke - Schlagzeug
Thomas Langrock - Schlagzeug/Gesang
Patrick „Lupino“ Schulz - E- Bass
Willie B. Goode - Gitarre/Gesang
Mario Fischer - Tontechnik



29.07.2016 um 22 Uhr

Black Party mit Snoop

14.09.2016 um 20 Uhr

Erste Piano Boogie Night nach unserer Sommerpause mit den Boogie Brothers

Im zarten Alter von 8 Jahren fanden die zwei Schulfreunde Guido und Alex ihre Liebe zum
Boogie Woogie und Rock’n’Roll. Sie gründeten die Band 1985 und spielten viele Jahre als
Duo.
Im Jahr 2000 lernten die Jungs, die übrigens einen Teil der Band The Firebirds verkörpern,
das Leipziger Musikgenie Massa Großwig kennen, der seitdem die Boogie Brothers am
Saxophon vervollständigt.
Seit nunmehr 30 Jahren lassen die Boogie Brothers ihrer unbändigen Spielfreude freien Lauf
und interpretieren dabei mit unverwechselbarem Sound ihre musikalischen Vorlieben,
nämlich Boogie Woogie, Rock’n’Roll, Rhythm&Blues und Swing.
Neben vielen künstlerischen Höhepunkten am Instrument besticht das Programm der Boogie
Brothers durch unnachahmliche Stimmenimitationen und humoristische Moderation. Immer
wieder beliebte Highlights sind ein sechshändiger Boogie Woogie sowie das Musizieren in
akrobatisch verdrehter Körperhaltung.
Eine Mischung aus exzellenter Musikalität und publikumsnaher Bühnenshow verleiht dem
Programm höchsten Unterhaltungswert und macht die Boogie Brothers zum Erlebnis für die
ganze Familie.
Let The Good Times Roll !!!

 



27.12.2016 um 21 Uhr

Zeit der Besinnung